Termine volksmusikalischer Veranstaltungen

Suche mit Filter:

Wählen Sie zur schnelleren Suche nach einer Veranstaltung den gewünschten Bezirk und/oder den gesuchten Veranstaltungstyp:

Tagesseminar für Saiten- und Hosensackinstrumente

Anmeldung und Infos:
Albert Seppi Tel. +39 347 7816311
albert.seppi@rolmail.net

Als Referenten mit dabei sind:
Otto Dellago Mundharmonika
Sepp Dentinger Zither
Michael Haas Raffele
Sabrina Haas Gitarre
Xaver Hernandez Okarina/Schwegel
Florin Pallhuber Gitarre
Joch Weißbacher Gitarre

Kostenbeitrag:
60 Euro bzw. 50 Euro für Mitglieder des SVMK (inkl. Mittagessen)

Es gelten die zum Zeitpunkt des Seminars gültigen Verhaltensregeln zu Covid-19.
Für die Teilnahme ist der Grüne Pass erforderlich!
  • Samstag, 15.01.2022 09:00 Uhr
    bis
    Samstag, 15.01.2022
    18:00 Uhr
  • Lana Pfarrheim

A Liadl lasst's hearn!

Studio 3, ORF Tirol

  • Samstag, 05.02.2022 09:00 Uhr
    bis
    Samstag, 05.02.2022
    18:00 Uhr
  • 8. Tiroler Volksliedwettbewerb
  • Flyer VLW_22_WEB.pdf
(c) Lisi Friesenbichler

Schitouren mit Musik

Das Almhotel Glieshof in Matsch/Vinschgau auf über 1.800 m Seehöhe ist ein idealer Ausgangspunkt für Skitouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit geprüften Südtiroler Berg- und Skiführern.
Unterwegs wird in den Hütten und am Abend im Hotel gesungen und musiziert.


Erfahrene Ski- und Bergführer und bewährte Musikreferenten aus dem Alpenraum gewährleisten erlebnisreiche Tage am Glieshof.


Referenten:   
Johanna Dumfart u.a.


Anmeldeschluss:  31. Jänner 2022

Infos und Anmeldung bei:
Elisabeth Friesenbichler
Tel.: +43 (0) 664 466 0604
E-mail.: friesi.lisi@hotmail.com

Südtiroler Volksmusikkreis
E-mail: info@volksmusikkreis.org


  • Donnerstag, 17.02.2022 um 18:00 Uhr
    bis
    Sonntag, 20.02.2022
    mittags
  • Matsch / Mals, Glieshof Mein Almhotel ****
© Gernot Niederfriniger © Gernot Niederfriniger

Wochenendlehrgang für Weisenbläser






Foto: Franz Hermeter

Jahreshauptversammlung des Südtiroler Volksmusikkreises




Weitere Infos:

Südtiroler Volksmusikkreis
Tel: +39 0471 970 555
E-mail: info@volksmusikkreis.org
  • Samstag, 26.03.2022 10 Uhr
    bis
    Samstag, 26.03.2022
  • Brixen, Priesterseminar

5. Südtiroler Volksmusikwettbewerb

Teilnahmeberechtigt sind junge Leute bis 25, solistisch oder in der Gruppe.




Weitere Infos und Anmeldung bei:

Referat Volksmusik
Museumstraße 54
I-39100 Bozen (BZ)

Tel.: +39 0471 300456
E-mail:   referat.volksmusik@provinz.bz.it
website: www.musikschule.it


Foto: Otto Dellago

Wochenendlehrgang für kleine Singgruppen

Eingeladen sind alle kleinen Singgruppen sowie Musikantinnen und Musikanten als Liedbegleiter.

Ziel ist, neben der Stimmpflege, das Singen in kleinen Gruppen zu beleben und zu fördern.


Weltliche und geistliche Lieder, Lieder aus dem überlieferten alpenländischen Liedgut stehen auf dem Programm.

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Chorverband durchgeführt.

Kursleitung:  Otto Dellago

Referent*Innen:
Otto Dellago (Kursleiter)
Reinhard Innerhofer
Klara Sattler
Angelika Stecher
Ernst Thoma

Kosten:
150 Euro
140 Euro für Mitglieder
  95 Euro für Jugendliche unter 18 Jahren

Anmeldeschluss:  8. April 2022

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
info@volksmusikkreis.org
Tel.: +39 0471 970555

Südtiroler Chorverband
info@scv.bz.it
Tel: +39 0471 97183

Es gelten die zum Zeitpunkt des Seminars gültigen Verhaltensregeln zu Covid-19. Für die Teilnahme ist der Grüne Pass erforderlich!

  • Freitag, 22.04.2022 17:00 Uhr
    bis
    Sonntag, 24.04.2022
    mittags
  • Mellaun/St. Andrä bei Brixen, Pension Summererhof
Fotos: Christof Amenitsch

Vinschger Musiziertage

Die Abgeschiedenheit im Langtauferertal bietet  perfekte Voraussetzungen für die Musikanten um sich ganz ihrem Instrument zu widmen.

Neben dem Einzelunterricht wird wieder ein großer Schwerpunkt auf das gemeinsame Musizieren und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Gesang und Tanz gelegt.


Anmeldeschluss:  21. Mai 2022

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
info@volksmusikkreis.org
Tel.: +39 0471 970555

oder bei:
Christof Amenitsch
musiziertage@gmail.com
Tel: +39 331 6278289

  • Donnerstag, 16.06.2022 18 Uhr
    bis
    Sonntag, 19.06.2022
    mittags
  • Langtaufers - Maseben
(c) Franz Hermeter Foto: Franz Hermeter

Volksmusik auf Schloss Prösels

Einmal im Jahr soll die Vielfalt an Klängen und Farben der Südtiroler Volksmusik im festlichen Rahmen von Schloss Prösels gefeiert werden.

Sänger und Musikanten aus allen Landesteilen Südtirols singen, musizieren und tanzen. Sie zeigen ihre Eigenheiten der Mundart im Gesang und beim Musizieren in verschiedensten instrumentalen Besetzungen.

Im Mittelpunkt stehen Gesang, Musik und Tanz als Ausdruck der Freude und der menschlichen Begegnung.

Infos bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
Tel: +39 0471 970555
info@volksmusikkreis.org

  • Sonntag, 19.06.2022 ab 14:30 Uhr
  • Völs am Schlern, Schloss Prösels
(c) Ilse Unterlechner Foto: Ilse Unterlechner

39. Südtiroler Singtage

Singen, jodeln, tanzen, musizieren - ein Genuss!

Im Mittelpunkt dieser Tage steht das Singen alpenländischer Volkslieder weltlicher und geistlicher Art. Gesungen wird im gemischten Chor und auf Wunsch in kleinen Gruppen. Das Volkstanzen bringt uns in Schwung und schafft den nötigen Ausgleich zum Singen.

Musikanten können in verschiedenen Besetzungen zusammenspielen und die Sänger und Tänzer begleiten.

Jugendliche und Kinder ab dem 8. Lebensjahr (in Begleitung eines Erwachsenen) sind herzlich eingeladen zum Mitmachen.

Kursleitung:   

Kosten:
170 Euro
160 Euro für Mitglieder
100 Euro für Jugendliche unter 18 Jahren

Anmeldeschluss:  3. Juni 2022

Anmeldung und Infos bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
Tel.: +39 0471 970555
E-mail:  info@volksmusikkreis.org

  • Donnerstag, 07.07.2022 15:00 Uhr
    bis
    Sonntag, 10.07.2022
    mittags
  • Tisens, Fachschule für Hauswirtschaft "Frankenberg"
(c) Johanna Mader Foto: Johanna Mader

30. Jugendsing- und Musizierwoche

Du musizierst gern gemeinsam mit anderen? Probierst gern Neues auf deinem Instrument aus? Du bist zwischen 9 und 16 Jahre alt und hast Freude an der traditionellen alpenländischen Volksmusik?

Dann bist du bei der „JuSiMu“ genau richtig!

Eine Woche lang singen, tanzen, musizieren und dazu jede Menge Sport und Spiele – da wird dir bestimmt nicht langweilig.

Referenten aus dem In- und Ausland geben ihr Wissen weiter und garantieren ein besonderes, spannendes, musikalisches Erlebnis.

Kursleitung:   Johanna und Elias Mader

Anmeldeschluss: 15. April 2022

Anmeldung und Infos bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
Tel.: +39 0471 970555
E-mail:  info@volksmusikkreis.org


  • Sonntag, 10.07.2022 ab 17:00 Uhr
    bis
    Samstag, 16.07.2022
    14:00 Uhr
  • Lichtenstern am Ritten, Haus der Familie
(c) Giacomo Paniz Foto: Giacomo Paniz

Bordunmusiktage am Nonsberg

Vier Tage lang tauchen wir in die faszinierende Welt der Bordunmusik ein.

Vermittelt werden Grundlagen für Anfänger*Innen und vertiefende Inhalte für Fortgeschrittene auf den Instrumenten Dudelsack und Drehleier.

Beim Ensemblekurs sind alle Instrumente und Musiker*Innen mit wenig bis viel Spielerfahrung willkommen.

Mit Referenten aus Österreich, Deutschland und Italien wird es einen musikalischen Mix aus der österreichischen, deutschen und italienischen Musiktradition geben.


Anmeldeschluss:  24. Juni 2022

Anmeldung und Infos bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
Tel: +39 0471 970 555
E-mail: info@volksmusikkreis.org

oder
Volker Klotz
E-mail: volker@pasui.org    www.pasui.org
  • Donnerstag, 21.07.2022 18:00 Uhr
    bis
    Sonntag, 24.07.2022
    mittags
  • Unsere liebe Frau im Walde
(c) Martina Springeth Foto: Martina Springeth

Schwegel plus

Dieses intensive Seminar ist ein ideales Angebot, das Musizieren auf der Schwegelpfeife in all ihren Möglichkeiten kennenzulernen.

Beliebt ist die Schwegel als Wander-, Hosensack- und Rucksackinstrument und wird gern als Ergänzung und Erweiterung zu bereits erlernten Instrumenten gespielt

Wir widmen uns neben dem musikalischen Handwerk (Haltung, Anblasen, Griffweise) auch dem Musizieren in verschiedenen Stilen (Märsche, Tänze, Weisen) und dem Zusammenspiel mit den mitgebrachten Instrumenten.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, für jeden Neugierigen ist etwas dabei. Das musikantische Leben im Gasthaus soll beim Singen, Tanzen und Aufspielen nicht zu kurz kommen.

Willkommen sind auch Musikanten mit Geige, Harfe, Osttiroler Hackbrett und Bassgeige.

Kursleitung:  Gernot Niederfriniger

Kosten:
240 Euro
230 Euro für Mitglieder
190 Euro für Jugendliche unter 18 Jahren

Anmeldeschluss:  15. Juni 2022

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
info@volksmusikkreis.org
Tel.: +39 0471 970555


  • Freitag, 29.07.2022 18:00 Uhr
    bis
    Sonntag, 31.07.2022
    mittags
  • Mals, Musikschule und Gasthaus Iris
(c) Ralf Kapavik Foto: Ralf Kapavik

Tiroler Singwoche

Alle die gerne singen, sind herzlich zur 45. Tiroler Singwoche in Dietenheim eingeladen!

Teilnehmer aus allen Landesteilen Tirols und darüber hinaus sind bei dieser Gesamt-Tiroler-Singwoche willkommen.

Ziel ist es, alle Facetten des gemeinsamen volksmusikalischen Singens zu erproben und zu erleben: das Singen im Chor oder in der Kleingruppe für Jung und Alt mit schwungvollen und besinnlichen Liedern, mit Tanzliedern und Jodlern, ergänzt mit Musizieren und Tanzen.

Die Tiroler Singwoche wird in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Volksmusikverein durchgeführt.

Kursleitung:   Waltraud Reitmeir und Gernot Niederfriniger

Kosten:
360 Euro
350 Euro für Mitglieder des SVMK/TVMV
320 Euro für Jugendliche von 14 bis 18 Jahre
270 Euro für Kinder bis 13 Jahre

Anmeldeschluss:  1. Juni 2022

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Südtiroler Volksmusikkreis
E-mail: info@volksmusikkreis.org
Tel.: +39 0471 970 555

oder bei:
Waltraud Reitmeir
E-mail:  waltraud.reitmeir@gmail.com
Tel: +43 (0) 680 234 49 80

  • Sonntag, 21.08.2022 18:00 Uhr
    bis
    Samstag, 27.08.2022
    10:00 Uhr
  • Dietenheim/Südtirol, Fachschule für Land- und Hauswirtschaft
Es tut uns leid, leider konnten wir keine Veranstaltungen gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Bezirk und einer anderen Kategorie.